Floristische Kartierungen 2019

Wir laden Naturfreunde mit floristischen Grundkenntnissen ein, mit uns gemeinsam das Vorkommen seltener Pflanzenarten im MK zu erkunden. Entdecken Sie mit uns in 5 kostenlosen Exkursionen völlig verschiedene Gebiete und ihre Pflanzen.

Vor allem die gefährdeten Arten (Rote Liste) sollen erhoben werden, damit in NRW ein neuer Verbreitungsatlas und geplant für 2020 eine neue Rote Liste herausgeben werden kann.

Wer teilnehmen möchte, erscheint einfach am Treffpunkt.

Mai: Kalklinsen Lennetal
07.05.2019, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Im Sauerland sind die Böden überwiegend sauer, ab es gibt im Lennetal einige Ausnahmen mit spannenden Arten

Treff: TT-Markt Altena, Werdohler Str. 174

Juni: Grünland und Äcker
11.06.2019, 17:30 Uhr bis 20 Uhr
Nicht nur Kornblume und Zahndost gibt es im Ruhrtal zu entdecken.

Treff: Evangelische Kirche Hennen, Auf der Palmisse 5


Juli: Wilde Ennepe
09.07..2019, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Bachbegleitende Erlenwälder und Feuchtwiesen gibt es in der Quellregion der Ennepe zu entdecken.

Treff: Wanderparkplatz L 528 Abzweig Sticht

August: Rund um Kesbern
13.08.2019, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Die Kalkflora in den Wäldern bei Kesbern ist das Ziel dieser Exkursion.

Treff: Gasthof Daute, Kesberner Str. 24

September: Trockene Talsperren
10.09.2019, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Wenn im Sommer die Talsperren teilweise trocken fallen, starten viele Pionierarten der Schlammfluren durch und bilden in kurzer Zeit grüne Teppiche.

Treff: Listerhalle Hunswinkel, Listerstr. 54