20 Bustour Hoher Westerwald


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

Diese Veranstaltung ist aufgrund von Corona abgesagt!

Im ersten Teil der  diesjährigen Bustour geht es ins Naturschutzgebiet Holzbachdurchbruch. Es  ist benannt nach einem Durchbruchstal des Holzbachs durch den Basalt des Westerwaldes. Es liegt zwischen dem zu Seck gehörenden Dappricher Hof und Gemünden in der Nähe von Westerburg im rheinland-pfälzischen Teil des Westerwaldes. Das Gebiet wird auch Holzbachschlucht genannt.

Nach der Mittagspause in der örtlichen Gastronomie geht es dann auf die Hochfläche des ehemaligen Vulkans „Stegskopf“. Diese ehemalige Militärfläche ist als Teil des nationalen Naturerbes für den Naturschutz gesichert worden. Auf fast 2000 ha sagen sich hier Wolf und Bekassine gute Nacht. Unter fachkundiger Leitung erwandern und erfahren wir dieses riesige Gebiet.

Ort: Westerwald
Kosten: 45,00 €, inkl. Mittagessen